Kundalini Yoga

*English version below*

Ich unterrichte Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan angeleitet wurde, nachdem er in den 1960er Jahren in die USA kam und es den Bedürfnissen des modernen Menschen angepasst hatte. Von da an verbreitete es sich weltweit.

Was ist besonders an Kundalini Yoga?

Im Gegensatz zu anderen vornehmlich körperlichen Yogastilen, ist Kundalini Yoga ein ganzheitlicher Ansatz, der Pranayama, Asanas, Meditation und Mantras umfasst.

Wie läuft eine Kundalini Yoga Klasse ab?

Bevor wir beginnen, stimmen wir uns mit einem Mantra ein, und beenden die Stunden mit dem Chanten von Sat Nam. Normalerweise erfolgt eine kurze Erwärmung, bevor wir eine Kriya, eine Übungsreihe, praktizieren. Dabei fokussieren wir eine bestimmte Körperregion oder ein bestimmtes Thema. Nach jeder Übung folgen eine kurze Entspannung sowie eine Tiefenentspannung am Ende der Kriya. Zum Abschluss der Stunde meditieren wir.

Kann ich als komplette Anfängerin teilnehmen?

Ja! Ich leite die Schüler*innen entsprechend ihrer Kenntnisse durch die Klasse.

*English*

I am teaching Kundalini Yoga as taught by Yogi Bhajan. Yogi Bhajan came to the US in the 1960s and started to teach Kundalini Yoga, adjusted to the needs of modern mankind. From there it spread over the world.

What is special about Kundalini Yoga?

As opposed to other mainly physical styles of yoga, Kundalini Yoga is more about a holistic approach encompassing breath, exercises, meditation and mantra.

How does a Kundalini Yoga class work?

Before we start, we tune in and at the end of the class we chant again – to create a safe space to practice. Normally classes start with a short warm-up before we do an exercises set, working on a special body area or subject. After each exercise there is a short relaxation. This is followed by a long relaxation and a short meditation at the end of the class.

Can I join the class as a complete newbie?

Yes! I will guide through the class explaining everything according to the needs of the students.

Werbeanzeigen